Oberliga: SSV Naturns zu Gast

Der BOZNER FC ist die Mannschaft der Stunde!!!

BOZNER FC –SSV NATURNS  Sonntag 02.03.2014 Talfer „B“  15,00 Uhr

Flavio-Toccoli

Flavio Toccoli, Cheftrainer

Nach vier Spieltagen in der Rückrunde ist es der Mannschaft um Trainer Flavio Toccoli gelungen soviel Punkte einzuheimsen (9) wie in der ganzen Hinrunde. (Gesamt 18 Punkte)

Das spricht für eine intakte Gruppe, die in der Winterpause ordentlich gearbeitet hat um sich gewissenhaft auf eine gute Rückrunde vorzubereiten.

Man hat endlich die rote Laterne an andere Mannschaften abgegeben und  mit den letzten drei Siegen in Folge den gegen Alense,Eppan und Calciochiese sicherlich wieder viel Selbstvertrauen getankt um auch die nächsten Spiele positiv in Angriff zu nehmen.

Dies wird auch am Sonntag nötig sein denn es kommt mit dem SSV Naturns ein direkter Gegner im Abstiegskampf auf die Talfer.

Wir erinnern uns nicht gerne an das Hinspiel wo uns Naturns mit einer „3:5-Packung“ nach Hause geschickt hat.

Auch wenn die Naturnser im Moment den letzten Tabellenplatz mit 17 Punkten einnehmen so wird das 6-Punktespiel sicher auf Biegen und Brechen geführt werden denn alle beide Mannschaften wollen sich mit allen sportlichen Mittel gegen den Abstieg wehren.

Bei Naturns wird der Stürmer Silvan Sanson wegen Sperre fehlen, dafür ist Tormann Rungg nach der abgesessenen Sperre in St. Martin wieder dabei.

Ramiro LagoEin besonderes Auge wird man auf den Stürmer Ramiro Lago werfen müssen der bis jetzt  9 Tore geschossen hat.

Aber auch der BOZNER FC hat mit Bertoldi, Fischnaller, Salutari und  Corradin verschiedene Schützen in ihren Reihen, die jederzeit ein Spiel entscheiden können.

Wir hoffen alle dass der Bozner FC auch am Sonntag die positive Welle  mit zusätzlichen 3 Punkten mitnehmen kann denn dann könnte man langsam an ein kleines Fussballwunder im Abstiegskampf glauben.

Danke für eine tatkräftige Unterstützung von der Tribüne aus.