OBERLIGA: Schweres Auswärtsspiel in Eppan/Rungg

Am Sonntag, 23.02.2014 trifft unsere Mannschaft auf den AFC EPPAN

Nach dem Sieg am letzten Sonntag gegen Alense folgt am Sonntag der nächste Fußballkrimi. Gegen Eppan geht es wiederum um alles oder nichts. Alle beide Mannschaften benötigen die drei Punkte gegen den Abstiegskampf und es wird wohl eine heißumkämpfte Partie werden. Der Bozner FC baut auf seine letzthin gute Leistungen während der FC Eppan von einem wertvollen Auswärtssieg gegen Titelaspirant Levico kommt.  Der Fc Eppan ist mittlerweile ein Stammgast in der Oberliga, obwohl er  regelmäßig zu den Abstiegskandidaten gezählt wird. Dies zeugt von einem unbändigen Kampfgeist und Zusammenhalt die diese Truppe alle Jahre unter Beweis stellt. Der Trainer Scherer Christian verkörpert diese Haltung am besten und gibt diese an seiner Mannschaft weiter.

Der FC Eppan war am Transfermarkt im Winter noch einmal tätig und verpflichtete den Stürmer Ferrari (Lavis) der den verletzten Feltrin ersetzen soll. Zudem wurde mit Russo Manuel aus Neumarkt (ex Bozner FC) sowie einige Jugendspielern aus Salurn der Kader nochmals auch in der Quantität aufgefüllt.

Wir hoffen gerne dass unsere Jungs mit der richtigen Konzentration,einer gewaltigen Einstellung sowie einen unbändigen Siegeswillen an dieses Spiel herangehen, denn nur über diese Qualitäten wird am Sonntag das Spiele entschieden.