Oberliga: Der nächste Gegner heißt SSV Ahrntal

SONNTAG  16.03.2014  15,00 Uhr TALFERPLATZ  BOZNER FC-SSV AHRNTAL

Nach der knappen 0:1-Niederlage am letzten Sonntag in Tramin will man diesen Sonntag auf der Talfer gegen Ahrntal wieder punkten um weiterhin für den Abstiegskampf gerüstet zu sein, der wahrscheinlich in der zweiten Aprilhälfte in  die entscheidende Phase gehen wird.

Aichner Philipp - 9 Tore

Aichner Philipp – 9 Tore

Es kommt – wie in der Oberliga üblich – wiederum ein starker Gegner auf die Talfer der eine grandiose Hinrunde gespielt hat (Hinspiele in Ahrntal 1:0 für die Gastgeber) und als Tabellenzweite überwintert hat , in der Rückrunde aber mit nur 2 Punkten aus 6 Spielen ihre liebe Not haben.

Ein angeschlagener Gegner kann aber genau so gefährlich sein wenn man diesen unterschätzt . Und von Unterschätzung kann beim Bozner FC sicherlich nicht die Rede sein denn man weiß selbst wie schnell man von einer negativen Phase in die positive gehen kann, genauso geht es aber auch umgekehrt.

Außerdem haben wir zwei Leistungsträger wie Ceravolo und Saltuari zu kompensieren die wegen Sperre fehlen werden. Das soll jedoch noch mehr Ansporn für jeden einzelnen Spieler sein der am Sonntag aufläuft.

Dass das Spiel nur über bedingungslosen Kampf und Laufbereitschaft gewonnen werden kann versteht sich von selbst da auch der Gegner hauptsächlich diese Tugenden besitzt.