Oberliga: das nächste Derby gegen Tramin

Sonntag 09.03.2014 15:00 Uhr in Tramin:  SV TRAMIN-BOZNER FC

Nachdem wir am letzten Sonntag mit dem SSV Naturns einen direkten Abstiegsgegner verdientermaßen mit 3:0 besiegen konnten haben wir uns das letzte Monat vom letzten auf den viertletzten Platz vorgekämpft. 

Doch das Kämpfen um das sportliche Überleben geht weiter auch in Anbetracht der Tatsache, dass heuer mit Sicherheit vier Oberligamannschaften den schweren Weg in die Landesliga nehmen müssen, da die drei Serie D-Clubs aus dem Trentino (Fersina, Dro und Mezzocorona) nach dem heutigen Stand der Dinge in die Oberliga absteigen werden.

Flavio-Toccoli

Flavio Toccoli, Cheftrainer

Aus dieser Sicht sind wir immer noch auf einen Abstiegsplatz, doch wir müssen hier dem Trainer Toccoli und der ganzen Mannschaft ein großes Lob aussprechen, denn es ist ihnen gelungen “sage und schreibe von den Toten aufzuerstehen“ und in den letzten sechs Meisterschaftspielen ganze 5 mal (!!) zu gewinnen.

Am Sonntag wartet das nächste schwere Spiel in Tramin. Das Hinrundenspiel in Bozen war für den Bozner FC ein Trauma, verspielte man doch eine 2:0-Führung und verlor dann eindeutig mit 5:2.

Wenn man bedenkt dass der SV Tramin eine heimstarke Mannschaft ist dann kann man sich vorstellen was uns am Sonntag erwarten wird.

 

Trainer Hugo Pomella

Trainer Hugo Pomella

Mit Daniel und Alex Pfitscher , den Kaptina-Brüdern, Simon Greif  und Stefan Rellich hat der Traditionsverein (feierte letztes Jahr das 90-jährige !!!) erstklassige Spieler in Ihren Reihen. Unter der Führung von Trainer  Hugo Pomella befindet sich der SV Tramin in einer ruhigen Tabellensituation und steuert einen sicheren Klassenerhalt entgegen.

Der Bozner FC hat jedoch in den letzten Spielen bewiesen, dass er nicht der Prügelknabe der Liga ist wie es in der Hinrunde zumindest dem Tabellenplatz nach ausgesehen hat und er wird alles versuchen den positiven Trend der letzten Wochen fortzusetzten. Zu glauben,  dass dies Grund genug für einen Punktgewinn wäre ist trügerisch, es wird wie immer eine 1000% Einstellung und einen unbändigen Willen benötigen will man von Tramin etwas mit nach Hause nehmen.