Oberliga: Bozner FC spielt im Briamasco-Stadion

Sonntag 23.03.2014 um  15:00 Uhr  Trient ( Briamasco)  TRIENT –BOZNER FC

Für den Bozner FC ist es sicherlich ein Höhepunkt im Briamascostadion in Trient gegen Trient um Meisterschaftspunkte zu spielen.

Schon dies allein sollte Ansporn zu maximaler Motivation jeden einzelnen Spieler des Bozner FC sein,  denn noch vor ein paar Jahren wäre es nicht erdenklich gewesen dass es einmal zu einer solchen Paarung kommen würde.

Natürlich hat sich der Bozner FC in den letzten Jahren stetig entwickelt während der FC Trient nach den glorreichen Zeiten in der dritten italienischen Liga in den 80er Jahren kontinuierlich nach unten orientiert hat.

Da Trient im Moment mit 28 Punkte in der unteren Hälfte der Tabelle weilt  (was weit unter den Erwartungen der Trientner ist) könnte man mit einem Sieg sogar die Trienter selbst in den Abstiegssog hineinziehen.

Aus diesen Gründen erwarten wir von unseren Jungs 90 Minuten Volldampf damit wir nach wie vor um den Verbleib in der Oberliga kämpfen können.

Trainer Toccoli muss auf den gesperrten Nale Simone verzichten, der am letzten Sonntag eine unnötige rote Karte erhalten hat, erfreulich ist dass mit Bianco Francesco (97) ein junger Mann an der Seite von Kapitän Ceravolo spielt der in den letzten beiden Spielen bereits seine Qualitäten gezeigt hat. Auch Saltuari Bernd hat seine Sperre abgesessen und wird am Sonntag wieder von der Partie sein.