Oberliga: 2:2-Unentschieden gegen Mori S. Stefano

Corradin Luca

Corradin Luca

Nochmal richtig spannend wird es für den Bozner FC, der gegen den Tabellenzweiten Mori Santo Stefano lange wie der sichere Sieger aussah – durch zwei Tore von Luca Corradin in der 29. und 59. Minute zwei Mal in Führung ging, drei Minuten vor Schluss aber noch den Treffer zum 2:2-Ausgleich hinnehmen musste.

 

 

 

Der BOZNER FC hat zwei Runden vor Schluss drei Zähler Vorsprung auf den Viertletzten St. Martin.

Die Spielberichte in der aktualisierten  Presseschau  >> Link zur Presseschau