Junioren Regional 9. Spieltag der Rückrunde

Virtus Don Bosco – F.C. Bozner 1 – 1

 

F.C.Bozner: S.Beccari, S.Profanter, M.Mair (46’ R.Convento), M. De Nicolò (81’ P. Stuppner), F. Bianco, I.Spoto, (79’ P.Hafner), M.Cannarsa,  P.Psenner, A.Ferretti, A.Bojeri, E. Bocchio.

 

Trainer: Claudio Laurino.

 

Torschützen: 76′ E.Bocchio

 

Ausgleich im Auswärtsspiel gegen den Nachbar Virtus D.B., der in der 69sten Minute durch einen präzisen Freistoß in Führung geht. In der 76sten Minute ist es wieder E. Bocchio der den Ausgleich durch einen „Köpfler“ auf Eckstoß schafft.

Wenige Highlights in einem nicht sehr schönem Spiel, das von Fouls und Unterbrechungen gekennzeichnet ist. Nur eine Oberlatte durch Bojeri und einem “Fasttor”, verursacht durch den gegnerischen Torwart, der einen Ausstoß so lange hinaus zögert bis der Ball an dem heran laufenden Ferretti abprallt und fast im Tor landet.

Nach der 56sten Minute muss Virtus mit 10 Spielern weiterspielen da ein Verteidiger wegen zweiter gelben Karte vom Platz verwiesen wird. Unmittelbar nach dem Ausgleich von Bocchio, wird ein weiterer Abwehrspieler von Virtus vom Platz geschickt weil er einen Gegenspieler gestoßen hatte nachdem der Schiedsrichter abgepfiffen hatte.

Virtus verteidigt nur mehr und der BoznerFC ist zu frenetisch und kann den Kopf nicht klar genug halten um noch ein Siegestor zu schießen. Der Ausgleich reicht aber aus um den dritten Platz zu verteidigen.

 

Nächstes Spiel, Samstag 5 April um 17 Uhr: BoznerFC – Neugries

 

http://youtu.be/K7fvMz9egss