Junioren Regional 4. Spieltag der Rückrunde

A.F.C. Eppan – F.C. Bozner: 0 – 4

 

F.C.Bozner: S.Beccari, M.De Nicolò, S.Profanter, F.Bianco, (46’ P.Trojer), P.Hafner, M.Cannarsa, P.Psenner, A.Oberrauch (57’A.Pedrazza), A.Ferretti, A.Bojeri, (72’L.Kofler) M.Zimmerhofer.

 

Trainer: Claudio Laurino.

 

Torschützen: 7’ Bianco, 25’ 38’ Bojeri, 67’ Zimmerhofer.

 

Die Junioren von Trainer Laurino haben in Rungg leichtes Spiel und gewinnen gegen die Hausherren des A.F.C. Eppan praktisch schon in der ersten Spielhälfte.

Bereits in der 7. Minute köpfelt Bianco einen Eckschuss, am zweiten Pfosten stehend, ein.

Das zweite Tor kommt in der 25. Minute als Ferretti auf der rechten Seite seinem Verteidiger auskommt und einen schönen Pass auf Bojeri spielt der direkt abnimmt und das Tor trifft.

In der 38. Minute mit dem dritten Tor, diesmal Zuspiel von Zimmerhofer auf Bojeri der wiederum einlochen kann, ist das Spiel bereits als gewonnen zu betrachten.

In der zweiten Spielhälfte verlangsamt der Bozner FC das Tempo aber unsere Gegner können nicht reagieren. Sie spielen lange Bälle um die Verteidigung auszuschalten, die aber leichtes Spiel hat die Kontrolle zu bewahren.

Letzter Akt ist noch ein Zuspiel von Bojeri auf Zimmerhofer der in der 67. Minute das 4 – 0 diagonal einschießt.

 

Nächstes Spiel: Samstag 1 März:  F.C. Bozner – S.S.V.Brixen

 

Einige Spielszenen

 

http://youtu.be/PNlKrsslwyA