Junioren Regional 23. Spieltag 5.4.2014

F.C. Bozner  – Neugries Bozen 3 – 0

 

F.C.Bozner: S.Beccari, M.Mair (59’ R.Convento), S.Profanter, F.Bianco (46’P.Trojer), De Nicolò, A.Oberrauch, P.Psenner, I.Spoto (68’ A.Pedrazza), A.Ferretti (77’ M.Cannarsa), E. Bocchio ( 56’ L.Kofler), A.Bojeri.

 

Trainer: Claudio Laurino

Torschützen: 12’ Ferretti, 56’ Troyer, 65’ Kofler.

Runder Sieg unserer Junioren im Heimspiel gegen Neugries. In den letzten 5 Spielen haben die Jungs insgesamt 21 Tore geschossen und nur eines kassiert, und das auf Freistoß.

Bereits in der 12. Minute ist es Ferretti der drei Gegenspieler ausdrippelt in durch einen Diagonalschuss einlocht. Das 1:0 ist auch das Ergebniss mit dem die Mannschaftem in die Pause gehen.

In der zweiten Hälfte gibt unsere Mannschaft Gas und Bocchio verfehlt das 2:0 nur knapp, mit einem sehr schönen Fallrücksieher den der Tormann aber halten kann. Ferretti trifft nach dem nachfolgenden Eckstoß per Kopf nur die Oberlatte.

Nach dem dritten Eckstoß in Folge ist es Troyer der den Ball per Kopf einlocht den De Nicolò perfekt getreten hatte.

Kofler lässt den Verteidiger stehen und schiesst noch das 3:0 nach einem schnellen Konter.

Neugries beendet das Spiel mit 10 Spielern da ein Verteidiger rot nach zwei gelben Karten sieht.

Nächstes Spiel sabato  12 April um 17.00 Uhr in Sankt Martin in Passeier: Sankt Martin – BoznerFC.

 

 

 

http://youtu.be/uen6g-8L6jU