Junioren – 2.Spieltag: BOZNER FC-Neugries 3:2

BOZNER F.C. – NEUGRIES  3 – 2

Nach dem 4:1-Sieg im ersten Meisterschaftsspiel auswärts gegen Ahrntal, hat die Mannschaft auch die zweite Partie für sich entschieden.

Gatterer Theo

Gatterer Theo

Die Mannschaft, welche sich aus Spielern der Jahrgänge ’97 und ’98 zusammensetzt, findet schnell in das Spiel und bringt sich in der 6. Spileminute durch einen präzisen Freist0ß durch Gatterer in Führung.

Der Bozner FC bestimmt weiter das Spiel und nach einer halben Stunde ist es Ferretti , der geschickt einem Verteidiger zuvorkommt und mit einem schönen Diagonalschuß auf 2:0 für die Hausherren erhöht.

In der zweiten Halbzeit versucht die Mannschaft von Neugries das Ergebnis zu verkürzen, das auch durch ein Freistoß von der Strafraumgrenze gelingt.

Der Bozner FC nimmt mehrere Auswechslungen vor und die gegnerische Mannschaft erhöht den Druck. Mehrere gute Tormöglichkeiten werden von Neugries nicht genutzt.

Die Mannschaft des BFC zieht sich mehr und mehr in die Verteidigung zurück, aber nach 30 Minuten in der zweiten Halbzeit ist es Dall’Aglio, der einen Konter mit einem Flachschuß abschließt und den Zweitorevorsprung wieder herstellt.

Neugries gelingt nochmals der Anschlusstreffer, aber das Spiel endet schließlich mit  einem 3:2-Sieg für den Bozner FC, der sich damit nach zwei Spieltagen an die Tabellenspitze setzt.

Nächstes Spiel:

22-09-2014 20:00 BOZNER ST. MARTIN PASS.  Montag  Bozen Talvera A Sint.