Junioren 12. Spieltag

A.S.C. St. Georgen – F.C. Bozner   6 – 1

F.C.Bozner: S.Beccari, R.Convento, S.Profanter (46’ De Nicolò), F.Bianco (70’ P.Trojer),  M.Mair, A.Ferretti, P.Psenner, A.Oberrauch (65’A.Pedrazza), L.Kofler (54’ M.Cannarsa) A.Bojeri, (76′ G. Schiavon), M.Zimmerhofer.

Trainer: Claudio Laurino.

Tore: 18’, 22’, 34’, 36, 42’, 77’ St. Georgen – 53’ P.Psenner

 

Psenner Peter

Psenner Peter

Nach 6 aufeinanderfolgenden Siegen mussten unsere Junioren am Samstag gegen St. Georgen auf dem Kunstrasenplatz in der Schulzone Bruneck eine bittere Niederlage hinnehmen.

Das Spiel begann  verheißungsvoll und die ersten 20 Minuten gehörten dem BFC ohne jedoch was Zählbares zu erreichen.

St. Georgen, die bis dahin sehr verhalten agierte, kam mit dem ersten Vorstoß zum 1:0. Nach einer Ecke war der Mittelstürmer der Georgener zur Stelle und köpfte unhaltbar ein.

Was darauf folgte war kurios: in nur 20 Minuten schoss St. Georgen bei jedem Ihrer Vorstöße ein Tor wobei die Abwehr des BOZNER FCdes Öfteren mit den schnellen Angreifern von St. Georgen überfordert waren. Dies alles obwohl optisch die Partie ausgeglichen war.

Die zweite Halbzeit war nur mehr Kosmetik; so konnte Psenner mit einem schönen Weitschuss auf 1:5 verkürzen, während St.Georgen wenig später noch das 6:1 erzielte.

Trotzdem halten sich die Junioren mit dem 4. Tabellenplatz in aussichtsreicher Position für die Rückrunde  (Beginn 01.02.2014), da die beiden momentanen Spitzenreiter SSV Brixen und St. Georgen nach Bozen auf die Talfer kommen müssen.

Das nächste Spiel (das letzte vor der Winterpause), findet bereits am Freitag den 29. November um 20:00 Uhr auf der Talfer statt. Der Gegner heisst  Obermais.