30.10.13 >>Der nächste Gegner USD Salurn

Im Mittwochspiel am 30. Oktober 2013 trifft der Bozner FC auf das Oberliga-Urgestein US SALURN.
Die Mannschaft aus dem Unterland hat an allen Meisterschaften der Oberliga – außer 2 Saisonen – mitgewirkt.
Nach dem 3. Platz im Vorjahr wurde heuer mit Bertoncini Marco ein neuer Trainer verpflichtet, der in den Jahren zuvor die Mannschaften von Obermais und Naturns trainierte.

Ausnahmestürmer Dalpiaz

Ausnahmestürmer Dalpiaz

Der Verein hat in diesem Jahr mit den Abgängen von Bert, Remondini, Michelon, Lagi und Zadra wichtige Mannschaftsstützen verloren. Es konnten  jedoch mit Marzocchella Marco und  Goller Matys von Weinstrasse Süd auch namhafte Zugänge verbucht werden.
Mit Dalpiaz Massimiliano steht ein absoluter Ausnahmespieler in den Reihen der Salurner.
Das Trio bildet sicherlich die stärkste Angriffsreihe der Liga.

In der laufenden Meisterschaft hat die Mannschaft bereits 17 Punkte gesammelt.
Ziel von einer der jüngsten Mannschaften ist sicherlich eine gute Meisterschaft zu spielen und mit einer Platzierung im vorderen Mittelfeld.

In den Reihen vom Bozner FC stehen 4 Spieler die vorher bei Salurn die Fussballschuhe schnürten. Es sind dies Fabio Bertoldi, Matteo Piccoli, Nicolò Laratta und Bernardo Ceravolo.

Aufgrund von Verletzungen am Mittwoch nicht dabei sind: Canal, Insam und Watschinger